1.Handpan Festival Nürnberg

15. bis 17.11. 2019

Bald gibt es hier Bilder und mehr vom Festival
Herzlichen Dank an alle Besucher und Künstler und Helfer!! Ihr habt das gerockt...


header
Bild: "Weinert photography"


Wann? Fr. 15.11., Konzert 19:30 - 23 Uhr (ausverkauft)
Wo? Villa Leon, Philip-Koerber-Weg 1, Nbg.
Wer? u.a. mit Malte Marten (Yatao), Archer & Tripp, Rainer Rabus & Chyllyg, Edda B. & Dieter Weberpals, Rolf Predotka, Anne Devries & Henrik Kaalund, Hadi Alizadeh
Workshop
am Freitag:
Workshop mit Rolf (Einsteiger). 17:00-18:30, €30 pP (Workshop ausgebucht!) ZUSATZTERMIN: Sonntag 17.11., 11-12:30 (Workshop ausgebucht!) Ort: Kulturwerkstatt auf AEG
Wann? Sa. 16.11., Konzert & Gathering (2) 19:30 - 23 Uhr (Yoga Zentrum ausverkauft), Gathering (1) 14-17 Uhr (Eintritt frei), Kulturwerkstatt "auf AEG"
Wo? Yoga Zentrum Nürnberg, Hessestr. 4 (ab 19:30) und Kulturwerkstatt "auf AEG"
Wer? Konzert mit Mike Dürigen“Caisaman”. SPECIAL GUEST: Philipp Gerisch
1. Gathering 14-17 "Freiraum" auf AEG, mit "Caisaman" Mike und Clemens von Soulshine Sounds EINTRITT FREI!!.
2. Gathering im Anschluss an's Abschlusskonzert im Yoga Zentrum (ausverkauft, keine AK!).
Gathering = Treffen & Sessions der Festivalkünstler und anderer Panspieler zum gemeinsamen Austausch. U.a. mit Edda B., Rainer Rabus, Rolf Predotka, Mike Dürigen etc.
Workshops
am Samstag:
"Villa Leon" - Workshop mit Rolf (Einsteiger). 10:30-12:00, €30 pP (Workshop ausgebucht!) ZUSATZTERMIN: Sonntag 17.11., 11-12:30 (Workshop ausgebucht!) Ort: "Freiraum" auf AEG
"Yoga Zentrum Nbg." - Workshops mit Archer&Tripp.
(nicht für absolute Neulinge geeignet)
10:00-13:00 und 14:30-17:30 (Workshop ausgebucht!)
je €30 pP


Handpans für die Workshops können gestellt werden

Restlose Freitag an der Abendkasse

Handpanfestival Nürnberg wird unterstützt von:

Klangtraum, Soulshine Sounds, Handpan Online, Sound Sculpture


ALLE INFOS UNTER:

bibiafrica@online.de, oder NUR TICKET(s) bei der Kulturinformation im Glasbau/Künstlerhaus, Königstr.93, Nürnberg
Fr VVK 15 (AK 18)€, Sa VVK 12 (AK 15)€ Fr & Sa als Festivalticket VVK 25 (AK 30)€